Willkommen...  auf der Webseite der Tischtennisabteilung des VfB Schleiz !!

Aktuelle  Ligaplatzierungen

Saison 16/17

Mannschaft Link zu Liga Platz Punkte

Spiele

VfB I Oberliga Herren Mitte  4 17:13 106:91
VfB II 2. Bezirksliga Ost St. 1  3 16:6 84:46
VfB III 3. Bezirksliga Ost St. 1  8 10:20 94:110
VfB IV 3. Bezirksliga Ost St. 2  7 11:17 96:100
VfB V 2. Kreisliga SOK  2 19:5 112:56
Jugend I Bezirksliga Ost Jugend  6 18:22 106:111
Jugend II Kreisliga Jugend SOK  5 14:16 81:81

News

Zwei Auswärtsniederlagen bei Aufstiegsanwärtern für ersatzgeschwächte Schleizer

Oberliga Herren Mitte: SSV 07 Schlotheim - VfB Schleiz 9:3

 

Schlotheim. In der ersten von zwei Begegnungen am vergangenen Sonnabend stand für den VfB Schleiz die Auswärtspartie beim Spitzenreiter der Oberliga in Schlotheim auf dem Programm. Mit drei Ersatzspielern...weiterlesen

Schleizer Reserve wahrt mit starker Vorstellung Chance auf Rang zwei

2. Bezirksliga Staffel 1: VfB Schleiz II - SV Blau-Weiß Neustadt 9:2

 

Schleiz. Ohne ihr zur gleichen Zeit für die erste Mannschaft aktives etatmäßiges oberes Paarkreuz (Andreas Kittelmann und Heiko Scherf) empfing die zweite Vertretung des VfB Schleiz den SV Blau-Weiß Neustadt, dem...weiterlesen

Paul Triller führt Schleiz III zum Sieg über Schlusslicht

3. Bezirksliga Staffel 1: VfB Schleiz III - ESV Lok Saalfeld 9:5

 

Schleiz. Mit je drei Ersatzspielern traten in einer für den Abstiegskampf bereits bedeutungslosen Begegnung die Schleizer Dritte und Tabellenschlusslicht Lok Saalfeld gegeneinander an. Die Aktiven des VfB erwischten einen...weiterlesen

Schleizer Vierte vergibt erste Chance zum vorzeitigen Klassenerhalt knapp

3. Bezirksliga Ost Staffel 2: VfB Schleiz IV – TSV 1876 Nobitz II 7:9

 

Schleiz. Gegen die in der Rückrunde enorm verstärkte Nobitzer Zweite wollte die Vierte des VfB Schleiz mit mindestens einem Remis einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Lange Zeit sah es auch so aus, als ob...weiterlesen

25.03.17

- Mit zwei 3:9-Niederlagen im Gepäck kehrte die mit drei Ersatzspielern agierende Erste der Herren von ihren Punktspielen bei den beiden Aufstiegsanwärtern der Oberliga, dem SSV Schlotheim und dem TTZ Sponeta zurück. Punktete im ersten Match neben Kacper und Tomas auch sensationell das Doppel mit Andreas und Heiko, holten in der Landeshauptstadt Michal (2) und Kacper die Zähler.

- Überraschend deutlich schlug die zweite Männermannschaft des VfB ohne ihr bisheriges oberes Paarkreuz die auf den hinteren Positionen ersatzgeschwächte Vertretung aus Neustadt mit 9:2.

- Mit je drei Ersatzakteuren traten die Schleizer Dritte und die als Absteiger bereits feststehende Saalfelder Lok-Mannschaft gegeneinander an. Am Ende stand mit 9:5 der zweite Rückrundensieg für unsere Jungs zu Buche. Den Siegpunkt holte mit seinem zweiten gewonnenen Einzel Paul Triller.

- Nicht belohnt wurde der Kampf der Vierten gegen die in der Rückrunde enorm verstärkte Nobitzer Zweite. Die gesamte emotionsgeladene Partie mehrmals in Führung liegend, zog sie nach einem hochklassigen und spannenden Abschlussdoppel - auf Augenhöhe mit dem Top-Duo der Liga - noch knapp mit 7:9 den Kürzeren.

18.03.17

- Ihrer Favoritenrolle gerecht wurde die Zweite der Herren, die sich bei der TTG Bleiloch sicher mit 9:3 behauptete.

- Erwartungsgemäß nicht viel zu holen gab es für die mit nur zwei Stammkräften angetretene Dritte. Beim 3:9 gegen den Tabellenzweiten aus Pößneck überraschten mit Sören Webera und Kevin Daßler ausgerechnet die beiden Ersatzspieler aus der Fünften, die ins mittlere Paarkreuz gerückt, dort zwei Einzel gewannen.

- Einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt machte die Vierte dank eines 9:1-Auswärtssieges bei ihrem ersatzgeschwächten Verfolger Lok Altenburg II.

- Am Sonnabendvormittag holte sich Niclas Triller bei der Kreisrangliste der A-Schüler in Abwesenheit von Ian Bilek den Sieg und wird den VfB bei der Ostthüringer Vorrangliste vertreten, ebenso wie Richard Geisenheiner, der sich gleich bei seiner ersten Teilnahme in der AK Schüler B als Zweiter qualifizieren konnte. Nico Köhler belegte hier Rang vier.

15.03.17

- Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung bezwang die Fünfte in eigener Halle den bislang ungeschlagenen und als Meister der 2. Kreisliga feststehenden Gast vom SV Blau-Weiß Neustadt II in einer umkämpften Partie knapp mit 10:8 und sicherte sich so am letzten Spieltag Platz zwei sowie den damit verbundenen Wiederaufstieg in Liga 1. Herzlichen Glückwunsch.

Schleiz II hat Rang drei nach Auswärtserfolg beim Verfolger sicher

2. Bezirksliga Staffel 1: TTG Asphaltbau Bleiloch - VfB Schleiz II 3:9

 

Saalburg. Eine Woche nach der Heimniederlage gegen den vorzeitig als Meister feststehenden USV Jena II galt es für die Zweite des VfB Schleiz, sich ihren Verfolger vom Leib zu halten. Beim Gastauftritt in Saalburg spürte man...weiterlesen

Schleizer Dritte schlägt sich mit vier Ersatzspielern achtbar

3. Bezirksliga Staffel 1: VfB Schleiz III - TSV 1858 Pößneck 3:9

 

Schleiz. Mit gleich drei Ersatzspielern aus der eigenen Fünften sowie einem Nachwuchsakteur aus der zweiten Jugendmannschaft musste die dritte Vertretung des VfB Schleiz ihre Heimbegegnung mit dem TSV Pößneck angehen, dem seinerseits eine Stammkraft fehlte. Deshalb...weiterlesen

Schleiz IV macht mit Kantersieg bei Kontrahenten großen Schritt Richtung Klassenerhalt

3. Bezirksliga Staffel 2: SV Lok Altenburg II - VfB Schleiz IV 1:9

 

Altenburg. Der VfB Schleiz IV hat in einer richtungweisenden Partie die Gunst der Stunde genutzt und seinen Aufwärtstrend bestätigt. Bei der Zweiten von Lok Altenburg, die das Hinspiel in Schleiz mit 9:5 gewonnen hatte, aber...weiterlesen

11./12.03.17

 

- Zwei souveräne Erfolge für die Bezirksliga-Jugend des VfB gab es am Sonntagvormittag. Nach einem 8:4 über Weida deklassierte man den Nachwuchs vom Post SV Zeulenroda mit 8:2.

- Mit einer 1:8-Niederlage beim Tabellenzweiten Oberböhmsdorf beendete die mit nur drei Spielern angetretene Zweite Jugend ihre Punktspielsaison. Nico Köhler sorgte für den Ehrenpunkt

- Als Erster seiner Vorrundengruppe mit 2:1 Siegen und dem besten Satzverhältnis zog Sandy Plohmann bei den Mitteldeutschen Meisterschaften der Senioren im Einzel ins Viertelfinale ein. Hier schied er durch ein 2:3 gegen Patrick Neumann (Neugersdorf) aus. Im Mixed überstand er zusammen mit Anke Nestler (USV Jena) die erste Runde, bevor ebenfalls im Viertelfinale Endstation war. Besser lief es im Doppel. An der Seite von Kay Launert (Concordia Beuren) verpasste er das Finale durch eine 2:3-Niederlage gegen Andreas-Christian Nack/ Tobias Thiel (Dresden-Mitte/ Motor Mickten Dresden) nur knapp, errang damit aber Bronze.

Herzlichen Glückwunsch!

Sponsoren des VfB

Nächste Spiele

Sa. 01.04.17  9 Uhr

VfB Jugend - TTF Arnsgrün

11 Uhr

VfB Jugend - SG Unterkoskau

 

13 Uhr

VfB Schleiz II - SV Schott Jena V

 

17 oder 18 Uhr?

VfB Schleiz - Börde Magdeburg

 

So. 02.04.17  10 Uhr

VfB Schleiz IV - TTF Arnsgrün

Letzte Ergebnisse

TTZ Sponeta Erfurt - VfB Schleiz

9:3

SSV 07 Schlotheim - VfB Schleiz

9:3

VfB Schleiz II - SV Blau-Weiß Neustadt

9:2

VfB Schleiz III - ESV Lok Saalfeld

9:5

VfB Schleiz IV - TSV Nobitz II

7:9

Termine

Sa. 01.04.17

Frühjahrsputz in Schleiz

(kein Aprilscherz)

 

 

Geburtstag

 

 

Webseite online

seit 20.09.2015

am 20.09.2016

23643  Seitenaufrufe